Case IH: Versum CVXDrive und Quadtrac CVXDrive auf der SIMA ausgezeichnet

Doppelsieg auf der SIMA Paris: Der brandneue, jetzt zur SIMA 2019 vorgestellte Versum CVXDrive von Case IH sowie der Quadtrac CVXDrive haben den Titel „Maschine des Jahres“ in den Kategorien „Traktoren im mittleren Leistungssegment“ und „XL-Traktoren“ gewonnen. 

Mit der jüngsten Auszeichnung setzt Case IH die Serie internationaler Prämierungen fort. Zeitgleich wurde Case IH beispielsweise bei den SIMA Innovation Awards in Paris mit einer Bronzemedaille für eine innovative elektrische Unkrautbekämpfungstechnologie von Case IH XPower prämiert. Erst im November des vergangenen Jahres erhielt Case IH für den Maxxum 145 ActiveDrive 8 die internationalen Auszeichnungen „Traktor des Jahres 2019“ und „Traktor des Jahres – Best Design 2019“.

Die neuen Versum Modelle werden von einem 4,5-l-Motor mit Turbolader und Ladeluftkühler angetrieben, der dank SCR-Abgastechnik die EU-Abgasstufe V erfüllt. Die Traktoren wurden für Betriebe entwickelt, die häufig Transportarbeiten und bestimmte Feldarbeiten (z. B. mähen, Ballen pressen, leichte Bodenbearbeitung) ausführen. Das CVXDrive-System ist außerdem für spezielle Einsatzbereiche gedacht, bei denen es vorteilhaft sein kann, Motordrehzahl und Fahrgeschwindigkeit voneinander zu trennen.