Meifort Stiftung 

Sarah Mohr , Dägeling
Von den Inhabern des Fachbetriebs 2010 gegründete,gemeinnützige Meifort-Stiftung, die mit einem Kapital von 200.000 Euro ausgestattet ist.
Ziel der Meifort Stiftung ist es, jungen Menschen im Rahmen ihrer Ausbildung einen Auslandsaufenthalt zu ermöglichen, die aus eigenen Mitteln sonst nicht dazu in der Lage wären. Der sprichwörtliche Blick über den Tellerrand wirkt sich für die Jugendlichen in ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung enorm positiv aus.
Bisher wurden aus Stiftungsmitteln mehrere junge Damen gefördert:
  • Anne und Lena Tuschke aus Ladelund, die in Tansania und Südafrika in Projekten gearbeitet haben.
  • Sina Kelsch aus Glückstadt, die aktuell einen Freiwilligendienst in Südafrika absolviert: http://sina-in-suedafrika.jimdo.com/unterstützer/ .
  • Jennifer Herrmann, aus Dägeling, die in Mannheim die Fachschule für Sozialwesen besucht und zuvor ein Jahr in den USA freiwilliges Jahr mit Behindertenarbeit verbracht hat.
  • Sarah Mohr aus Dägeling, die ihr Auslandjahr auf einer australischen Farm verbringt. 
  • Lara Westphalen hat ein Freiwilligendienst in Laos durchgeführt. ( siehe Anhang in PDF )

Weitere Informationen: Lara Westphalen: Freiwilligendienst Laos