Case IH: Vier Landtechnikbetriebe erweitern Case IH-Händlernetzwerk

Im Jubiläumsjahr strebt Case IH mit neuen Partnern in dem Händler- und Servicenetzwerk mit je zwei neuen Gebietshändlern und zwei neuen Partnerhändlern mehr Kundennähe an. Mit den Landtechnikbetrieben Eusen in Straelen am Niederrhein, Thiesgen in Steinigen (Eifel), TAB Technik für Agrar und Bau GmbH in Auw (Eifel) und Schroer-Schlabes in Hamminkeln konnte der Hersteller vier moderne und zukunftsorientierte Partner finden. Alle vier Betriebe bilden aus und stünden so laut Case IH auch im Hinblick auf den Berufsnachwuchs für Weiterentwicklung und Fortschritt.

Einzelheiten zu den Betrieben:

  • Das im Jahr 2007 von Enrico Eusen gegründete Landtechnikunternehmen hat sich in nur zehn Jahren von einem Einmannbetrieb zu einem kompetenten Servicebetrieb mit mehr als zehn Mitarbeitern und eigenem Partnernetzwerk entwickelt.
  • Thiesgen Agrar- und Fördertechnik GmbH in Steinigen hat 1986 als mobiler Landtechnikservice begonnen und ist heute ein leistungsstarker Fachbetrieb für Agrar-, Forst- und Fördertechnik in der Eifel.
  • TAB Technik für Agrar und Bau GmbH ist seit Anfang 2017 Partnerhändler und Service- partner. Seit 2001 beschäftigt sich das von Peter Brandt gegründete Unternehmen mit Sitz in Auw bei Prüm in der Eifel mit Reparaturen und dem Service von Landmaschinen sowie einer kleinen Fertigung im Bereich Biogas und Maschinenbau. Das kleine Unternehmen mit anfänglich drei Mitarbeitern hat sich rasan